docker in Debian installieren

Docker lässt sich in wenigen Schritten installieren. Dafür gehen wir hier den Weg über die repository und erstellen uns ein Installationscript:

# nano docker_install.sh

kopiere nun den Installationscode in das File. Für Debian ist sudo nicht nötig und wurde im Beispiel entfernt:
# Add Docker's official GPG key:
apt-get update
apt-get install ca-certificates curl
install -m 0755 -d /etc/apt/keyrings
curl -fsSL https://download.docker.com/linux/debian/gpg -o /etc/apt/keyrings/docker.asc
chmod a+r /etc/apt/keyrings/docker.asc

# Add the repository to Apt sources:
echo \
"deb [arch=$(dpkg --print-architecture) signed-by=/etc/apt/keyrings/docker.asc] https://download.docker.com/linux/debian \
$(. /etc/os-release && echo "$VERSION_CODENAME") stable" | \
tee /etc/apt/sources.list.d/docker.list > /dev/null
apt-get update
apt-get install docker-ce docker-ce-cli containerd.io docker-buildx-plugin docker-compose-plugin

speichere das Script ab, mache es ausführbar und starte es:

# chmod +x docker_install.sh
# ./docker_install

überprüfe ob docker läuft:

# docker ps
CONTAINER ID   IMAGE     COMMAND   CREATED   STATUS    PORTS     NAMES

ein Script erleichtert die Installation von Docker. Es muss nicht alles Zeilenweise abgetippt werden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar